Kontakt

Telefon: 03831-3090663

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Erfunden" wurden Salzgrotten in Osteuropa. Der polnische Arzt Feliks Boczkowski dokumentierte bereits 1843, dass die Arbeiter in polnischen Salzbergwerken seltener am Atemwegserkrankungen litten als andere Berufsgruppen. Daraufhin entstanden die ersten Kurbetriebe, die sich dieses Wissen zu Nutzen machten.

In Deutschland erreichte diese Art der Therapie erst rund um die Jahrtausendwende wachsende Bedeutung. Da es hierzulande kaum echte Salzformationen gibt, werden die Salzgrotten in Deutschland natürlich aufgebaut. Dazu werden mehrere Tonnen Salz vor allem aus Pakistan auf Wände und Boden aufgebracht.